Wer…

Taufrische Beiträge

Instagram

Facebook

Blogstatistik

Nach oben

Hinnerk & Henrikje

Hamburger Ecken 01

Hamburger Ecken

Moin Moin mien Jungs und Deerns,

der Monat neigt sich in grooten Schritten dem Ende entgegen und für mich steht dat magische Februarmotto von Paleica noch aus. Dieses Mal geht es um “Häuser und Fassaden“. Ich hab mir eins überlegt, wir ziehen mal büschen um die Häuser und kieken uns die Fassaden in verschiedenen Stadtteilen an. Was sagt ihr? Dann fix in die Puschen gesprungen und ab geht’s:
Blankenese macht den Anfang. Hamburger Ecken - BlankeneseDie lütten Kapitänshäuser mit den reetgedeckten Dächern sehen einfach schnuckelig aus. Wir marschieren an der Elbe längs und kommen nacht Sankt Pauli in die Hafenstrasse.Hamburger Ecken - HafenstrasseAlles ist etwas bunter, naja heute nun nicht, die Farben sind im Wochenende, aber an anderen Tagen. Die Fassaden sind voll mit wichtigen Aussagen, ob politisch oder als Lebensweisheiten, hier sprechen die Hauswände. Nächster Stop ist die Hafencity.Hamburger Ecken - HafencityDie Strassen in diesem Stadtteil sind prall gefüllt mit Neubauten und Kinners, jede Fassade sieht anners aus, Ehrenwort wahr. Hauptsache bannig viel Glas wurde verbaut. Nächster Halt: die Reeperbahn.Hamburger Ecken - ReeperbahnDa fallen uns sofort die tanzenden Türme ins Auge. Dat Gebäude wirkt wie ein tanzendes Pärchen. Die Fassade strotzt nur so mit Fenstern. Weiter geht’s in Richtung Innenstadt.Hamburger Ecken - InnenstadtHier spiegeln sich gerne die Häuser in der Binnenalster. Wir lassen sie links liegen und machen einen lütten Abstecher ins Schanzenviertel.Hamburger Ecken - SchanzenviertelDie Rote Flora erstrahlt in frischem Glanz und ist ein echter Hingucker geworden. Unser letzter Stop ist Moorwerder.Hamburger Ecken - MoorwerderDer Stadtteil gehört zur Elbinsel Wilhelmsburg. An dieser Stelle spaltet sich die Elbe. Die Häuser sind älter und passen zu einem Fischerdorf.
Ich hoffe euch hat der Sonntagsstreifzug gefallen. Macht euch einen muckeligen Sonntag.

Denn bis den
euer Hinnerk

Kommentare: 0

  • 26. Februar 2017
    Antworten

    Tolle Fotos, bin begeistert !

  • 26. Februar 2017
    Antworten

    Tolle Fotos..
    aber nu verrat mi mol watt es mitm buckeligen Sünntach auf sich hat.. die Verwandtschaft.. oder mehr so in Richtung buckelig… ? 🙂
    Gruß
    s.

      • 27. Februar 2017
        Antworten

        Jo datt wed ik ok.. aba da du nu ma buckelig geschrieben hast zum Schluss.. da hab ich mal so gedacht da frag ich doch mal nach.. hätt ja noch was anderes sein können .. näh ?
        S.

  • 26. Februar 2017
    Antworten

    Wie unterschiedlich die Fassaden doch sind…Sehr interessant… 🙂

  • 26. Februar 2017
    Antworten

    TOLLE FOTOS… und dann noch alle in s/w… DAS HAT WAS!!!!
    LG

  • mickzwo

    26. Februar 2017
    Antworten

    Wird gemacht, Hinnerk!

    Ps.: War wieder ein schöner Gang.

  • 26. Februar 2017
    Antworten

    Da habt ihr ja auf den letzten Drücker was tolles geschafft ! Sehr beeindruckend ! LG Manni

  • 26. Februar 2017
    Antworten

    Klasse Fotos – danke für die kleine Stadtführung 🙂

  • 26. Februar 2017
    Antworten

    Wieder ein toller Ausflug..danke..besonders die Häuser, die sich im Wasser spiegeln, gefallen mir! 🙂

  • 27. Februar 2017
    Antworten

    Hamburg ist echt ein Schlaraffenland für Fotografen. Und eure Auswahl finde ich wunderbar.
    Für Paleica hatte ich auch an HH – Fotos gedacht, dann aber vermutet, dass wohl auch andere diese Idee haben werden. Und siehe da ☺!
    Schön in Schwarzweiß, finde ich.

  • 27. Februar 2017
    Antworten

    ich mag die vielseitigkeit, mit der du deine stadt präsentierst, sehr gern. das hast du wirklich toll gesammelt. die kontraste in den motiven werden du den farbentzug nochmal besonders schön hervorgehoben.

  • 27. Februar 2017
    Antworten

    Danke ogso..:-)

  • 27. Februar 2017
    Antworten

    Kann sogar spannend sein. Interessant finde ich, dass es anscheinend Motive gibt, die jeden Fotografen veranlassen, genau an der Stelle auf den Auslöser zu drücken – an der Elphi kann man das ganz gut verfolgen zum Beispiel.

  • 27. Februar 2017
    Antworten

    wunderschöne Fotos – danke für den kleinen Ausflug in eine meiner Lieblingsstädte 🙂

  • 27. Februar 2017
    Antworten

    immer gerne. HH ist einfach eine tolle Stadt und ihr präsentiert sie einfach großartig 😉

  • 27. Februar 2017
    Antworten

    Geschätzt schaut sie auch bei meinen HH-Fotos bei jedem vierten irgendwo um die Ecke.

  • 28. Februar 2017
    Antworten

    bitte gerne

  • 4. März 2017
    Antworten

    wünsche dir einen guten Tag

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: