Taufrische Beiträge

Instagram

Facebook

Blogstatistik

Nach oben

Hinnerk & Henrikje

abstrakter-elbgang-header

Abstrakter Elbbummel

Moin Moin mien Jungs und Deerns,

auch in diesem Jahr mache ich wieder bei Paleicas magischen Mottos mit. Jeden Monat gibt es spannende Themen und diese werden mit der Kamera kreativ umgesetzt. Dat Jänner – Thema lautet: „Abstraktion“ und damit begebe ich mich gleich aufs fotografische Glatteis…Für mich ist es absolutes Neuland und Kinners ich habe mich für die Unschärfe entschieden. abstrakter-elbgang-09Wir spazieren einfach mal büschen an der Elbe längs und kieken wat uns links und rechts unscharf vor die Linse hüpft. abstrakter-elbgang-00Unser Elbbummel startet im Blankeneser Treppenviertel. abstrakter-elbgang-05Am Ufer angelangt werden wir freundlich vom Maler begrüßt: „Moin“.abstrakter-elbgang-08Der Leuchtturm erwartet uns in der Ferne.abstrakter-elbgang-07Ein lütter Pott schippert entspannt neben uns her.abstrakter-elbgang-06Ein poor groote Steine versperren uns den Weg ans Wasser.abstrakter-elbgang-04Ein Schiffsglocke bimmelt verträumt im Wind.abstrakter-elbgang-01Ein schnuckeliges Café lädt uns zum Verweilen ein. Dann bleiben wir einfach hier.
Macht euch einen muckeligen Sonntag.

Denn bis denn
euer Hinnerk

Kommentare: 0

  • 29. Januar 2017
    Antworten

    Nicht nur für dich ein fotografisches Glatteis ! Auch ich habe mitgemacht und stand vor der gleichen Herausforderung ! Du hast es aber meiner Meinung nach gut umgesetzt ! Ich bin zwar kein Profi auf diesem Gebiet aber mir gefällts ! Sonnige Grüßen aus dem Süden ! LG Manni

  • 29. Januar 2017
    Antworten

    Ein wunderschöner Spaziergang mit tollen Abstraktionen, mir gefällt es auch. Schönen Sonntag Andrea

  • 29. Januar 2017
    Antworten

    wir werden sehen was Paleica noch einfällt !!! LG Manni

  • 29. Januar 2017
    Antworten

    Hahhahahaha … sehr kreativ, verwackelte Bilder in Szene setzen zu wollen 😉

  • 29. Januar 2017
    Antworten

    Muss ich mir merken….wenn mir mal wieder was verwackelt, dann erkläre ich es zum „Objekt“, das so sein muss….lach….
    Ein bissel schwummerig wurde mir beim Anschauen schon.
    Aber die Aufnahmen sind doch klasse.

  • Bee

    29. Januar 2017
    Antworten

    Sehr schön, ich favorisiere ganz klar das erste Bild. Ich mag das sehr Unscharfe und die dabei entstandenen Farbflächen 🙂 Das Defokussierte ist besonders schön, wenn es farbig bzw. kontrastig ist

    Liebe Grüße, Bee

  • 29. Januar 2017
    Antworten

    Klasse Idee, gut dass ich es nicht meinem Sehvermögen anlasten brauch.
    Aquarellich schöne Aufnahmen 😉

  • 29. Januar 2017
    Antworten

    Schöne Farben und Formen, und doch war ich spontan versucht, mir die Brille zu putzen!

  • 31. Januar 2017
    Antworten

    mache es gut und hab einen schönen Tag

  • 31. Januar 2017
    Antworten

    es freut mich sehr, dass du dich in dir unbekanntes terrain gewagt hast und ich finde deinen abstrakten unschärfespaziergang durchaus interessant. der effekt macht definitiv was mit einem beim betrachten!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: