Taufrische Beiträge

Instagram

Facebook

Blogstatistik

Nach oben

Hinnerk & Henrikje

ein-wintermaerchen 00

Hinnerks Wintermärchen

Moin Moin mien Jungs und Deerns,

es fuhren einmal, vor gefühlter langer Zeit, ein Hamburger Jung mit seiner lütten Deern in den Süden. Genau genommen machten sie eine bannig lange Autoreise nach Österreich, um die ersten Tage des neuen Jahres im Schnee zu geniessen. Als sie ankamen hing die eisige Luft in den Bergen, es war bitterkalt.
ein-wintermaerchen-08Der Wind pfiff leise eine Melodie. Zum Glück hatten sie genügend Proviant und wärmende Sachen dabei. Fixen Dutt richteten sie ihr Lager, aßen einen lütten Happen und legten sich schlafen. Sie wollten ausgeruht sein, für dat spannende Abenteuer, dat nun vor ihnen lagen.ein-wintermaerchen-10Die Glocke des schnuckeligen Kirchturms weckte die beiden Hanseaten sanft aus den Träumen. Im nah nahgelegene Dorf herrschte schon reges Treiben, Skilifte öffneten ihre Türen und die Skilehrer putzten energisch ihre langen schmalen Bretter.ein-wintermaerchen-09Ein Blick aus dem Fenster brachte beide zum Staunen…alles weiß. Wie lange hatten die beiden so etwas nicht mehr gesehen (ca. 1 Jahr, Anmerkung der Redaktion).
ein-wintermaerchen-02Nun gab es für die Nordlichter kein Halten mehr. Der Berg ruft…ein-wintermaerchen-01Fix sprangen sie in ihre Skistiefel, dat Wintermärchen konnte beginnen.ein-wintermaerchen-04So verlebten sie glücklich und zufrieden ein paar herrliche Tage ganz in schneeweiß.

Ende-

Macht euch einen muckeligen Sonntag.
Denn bis denn
euer Hinnerk

Kommentare: 0

  • 15. Januar 2017
    Antworten

    Gut gemacht. Wir haben 25cm Schnee zur Zeit. L.G.

  • 15. Januar 2017
    Antworten

    Nette Geschichte die ihr da geschrieben habt ! Das letzte Foto finde ich super ! Ich gehe davon aus dass ihr in Galtür wahrt ! Habe ich in keiner guten Erinnerung ! Hier sind bei dem Lawinenunglück vor einigen Jahren viele Leute ums Leben gekommen und eine Familie aus unserem Nachbardorf !!! Ist aber ein super Gegend dort ! Danke für diese Urlaubseindrücke !!! LG Manni

  • 15. Januar 2017
    Antworten

    Wiederholung angedacht? Winter ist in den Bergen am Schönsten 🙂 Sieht man ja an euren Fotos.

  • 15. Januar 2017
    Antworten

    war sicher sehr schön, ich wünsche einen schönen Sonntag

  • 15. Januar 2017
    Antworten

    ja es schöner Ort ! Ist mir halt eingefallen das Lawinenunglück damals. War eine traurige Geschichte aber ich denke das ist wieder alles in Ordnung gebracht damit sowas nicht wieder vorkommt !!! Schönen Sonntag

  • 15. Januar 2017
    Antworten

    Super! Freut mich, dass ihr so gut ins neue Jahr gestartet seid! Und die Fotos sind wie immer vom Feinsten!

  • 15. Januar 2017
    Antworten

    Winterurlaub ist was Feines… ❄️⛄❄️

  • 15. Januar 2017
    Antworten

    Ohhhhhh, da war ja eine Menge weißes Zeugs vom Himmel gefallen….extra für euch, gell?

    ICh mag keinen Schnee, wenn es irgend geht, setze ich dann keinen Fuß vor die Tür…..ich gestehe, ich habe nichtmal Winterschuhe.

  • 15. Januar 2017
    Antworten

    Anschauen tu ich es gerne, auf Bildern oder so.

    Wäre auch langweilig, wenn alle dasgleiche mögen würden.
    Und die Strände am Meer, das ich so liebe, wären total überfüllt, oder an den Skipisten müsste man eeeeewig anstehen…..neeeee, dann lieber gut verteilt mit den Vorlieben 😉

  • 15. Januar 2017
    Antworten

    Diese Fotografien drücken sehr viel aus. Ich finde die Winterlandschaft sehr schön.

    Winter ist mir fast lieber wie Sommer, aber letztendlich hat jede Jahreszeit etwas für sich.

    Ich fotografiere auch sehr gerne. Wer möchte kann mal bei mir vorbeischauen, meine Webseite: mlnaturfotografien.de

    Viel Spaß und liebe Grüße.

  • 16. Januar 2017
    Antworten

    Zauberhaftes Märchen <3 (hier gibt's nur weiße Krümel…) Schönes Weiterträumen!

  • Suse

    16. Januar 2017
    Antworten

    So schön….:-))

  • 17. Januar 2017
    Antworten

    Wenn Ihr das bitte mal sicherstellen könntet? :-*
    (Was soll ich mir angucken in HH? Einmal war ich vor 20 Jahren da… Gibt’s auch ein schriftstellerfreundliches Kaffeehaus?)

      • 24. Januar 2017
        Antworten

        Das Literaturhauscafé steht jetzt ganz oben auf meiner Liste. Vielen Dank! (Und: Wer braucht schon Schnee bei einem Besuch in HH?) Liebe Grüße und eine schöne Restwoche, Andrea

  • 19. Januar 2017
    Antworten

    Wunderschön! Manchmal ist es auch außerhalb Hamburgs ganz nett. 😉

  • 25. Januar 2017
    Antworten

    Mach‘ ick doch glatt 😉 Ich schreibe grad eine neue Handwerker-Hannes-Story, in der er sein geliebtes Berlin verlässt und nach HH fährt. Mal sehen, was er sich so vorstellt, hihi. Allerschönste Grüße, a

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: