Wer…

Taufrische Beiträge

Instagram

Facebook

Blogstatistik

Nach oben

Hinnerk & Henrikje

Kommentare: 0

  • 4. Januar 2017
    Antworten

    Das ist die bei Fielmann 🙂

  • 4. Januar 2017
    Antworten

    Aber hallo !! 😉

  • 5. Januar 2017
    Antworten

    hoffe, es ist alles in Ordnung rein wettermäßig und auch so?

  • 6. Januar 2017
    Antworten

    wünsche ein Schönes, wenn auch kaltes Wochenende

  • 8. Januar 2017
    Antworten

    Südlich des Mainäquators weiss keiner, was Fleischer sind, hier heissen sie Metzger, dafür ist aber die Bezeichnung Wutz, Wutzchen für Schwein,
    Sau und Ferkel sehr liebevoll gemeint .Obwohl Wutzkälte für Saukälte auch wieder komisch klingt und hier niemand sagt. Aber die scheint ja das Weite gesucht zu haben.
    In Hamburg habe ich vor 66Jahren meine erste Oper besucht, Hänsel und Gretel auf schrecklich quietschenden Opernhaussesseln, ich konnte schon damals nie stillsitzen.
    Gruss in den Norden ,Karin

      • 8. Januar 2017
        Antworten

        Der Begriff Knochenhauer ist wahrscheinlich eher Verballhornung,Fleischhauer habe ich auch gefunden, hier in der Frankfurter Gegend ist die Metzgerei ein fester Begriff. In Goslar meiner Geburtsstadt gab es den Fleischer.
        Zu Hamburg: ich war damals 10 Jahre jung und es war meine erste Bahnreise allein zu Freunden meiner Eltern. Danach war ich noch zweimal in Hamburg, aber immer nur kurz. Jetzt ist es Umsteigestation auf dem Weg nach Schwerin,dort in der Nähe wohnen Tochter und Enkel. Liebe Grüsse zurück.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: