Taufrische Beiträge

Instagram

Facebook

Blogstatistik

Nach oben

Hinnerk & Henrikje

Fisch am Morgen...Header

Ein Bummel im hanseatischen Freiluft – Supermarkt

Moin Moin mien Jungs und Deerns,

es gibt einen weltberühmten Ort in Hamburch, wo ihr nur am Sonntagmorgen dat wahre Marktleben erleben könnt…der Hamburger Fischmarkt und da bummeln wir heute mal eins längs. Was sagt ihr zu Fisch am Morgen? Dann mal fixen Dutt aus dem Bett gehüppt und rinn ins Getümmel.hanseatischer Freiluft - Supermarkt ...00Jeden Sonntagmorgen von 5 bis 9:30 Uhr (Sommerzeiten) kieken sich rund 70.000 Jungs und Deerns den hanseatischen Freiluft – Supermarkt an.Fisch am Morgen...HeaderSchnell mal ein Fischbrötchen auf die Hand und unser Rundgang kann losgehen…Fisch am Morgen...04Der Markt bietet alles was, euer Herz begehrt, angefangen bei leckeren Fisch- und Wurstwaren,Fisch am Morgen...05frischgeschleuderter Honig,Fisch am Morgen...06französische Käse – Spezialitäten,Fisch am Morgen...07frischgepresste Säfte,Fisch am Morgen...08groote köstliche Obstkörbe,hanseatischer Freiluft - Supermarkt ...13exotische Gewächse und und und.Fisch am Morgen...09Wer von euch keine Lust auf Shoppen hat, trinkt lieber einen Schoppen Hopfenkaltschale in der Fischauktionshalle undFisch am Morgen...10lässt sich sich von ein büschen Live – Mucke berieseln.Fisch am Morgen...11Tschä und ein lütter Klönschnack geht auch immer, so wie hier der Aale – Dieter mit dem Fernsehkoch, muss ja nicht immer vor laufender Kamera sein.Fisch am Morgen...12Kinners, ich merk schon, ihr wollt noch büschen dat Tanzbein schwingen…hanseatischer Freiluft - Supermarkt ...12Dann macht euch mal einen muckeligen Sonntag.

Denn bis denn
euer Hinnerk

Kommentare: 16

  • 18. September 2016
    Antworten

    Sehr schöne Bilder

  • 18. September 2016
    Antworten

    Früher gab es Fisch, Bananen und Marktschreier. Ach ja, wie oft habe ich damals durchtanzte Nächte auf dem Fischmarkt ausklingen lassen. Müde aber glücklich im Getümmel.

  • Jürgen Droste

    18. September 2016
    Antworten

    Da habt ihr das bunte Treiben schön eingefangen. LG aus Essen von Jürgen

  • 18. September 2016
    Antworten

    Ein netter Spaziergang… 🙂

  • 18. September 2016
    Antworten

    Tolle Impressionen

  • 18. September 2016
    Antworten

    DAS IST JA GAAANZ WUNDERBAAR!!!!

  • 18. September 2016
    Antworten

    Dankeschön für den tollen Foto-Spaziergang ….ich war noch nie beim Fischmarkt, wird Zeit!
    Liebe Grüße
    Ellen

  • 18. September 2016
    Antworten

    Ich bin auch einmal „mitten in der Nacht“ aufgestanden um den Hamburger Fischmarkt am Sonntagmorgen zu erleben. Ein einmaliges Treiben. Das frühe Aufstehen hat sich jedenfalls gelohnt. Die Atmosphäre ist genial. Danke für die schönen Fotos und LG Malou

  • Bee

    19. September 2016
    Antworten

    Und ich war schon so oft in Hamburg, aber war immer zu faul morgens so früh aufzustehen. Man sieht an euren tollen Bildern, dass es ja ziemlich voll ist. Aber es sieht auch verlockend aus und gefilmt wurde auch 🙂 ein toller Bild-Ausflug

  • 19. September 2016
    Antworten

    Fischmarkt – wie schön! Ich habe es auch nur einmal mit Durchmachen geschafft. Früh aufstehen ist nicht so meins…

  • 19. September 2016
    Antworten

    Dankeschön fürs Mitnehmen. Ich kenne nur den Fischmarkt von Ostende, das frische Krabbenbrötchen dort war lecker 🙂 Ich denke der Hamburger ist noch eindrucksvoller. Hier war es naß und trüb und so blieb ich in der warmen Stube.

  • 19. September 2016
    Antworten

    Da habe ich mich als Kind schon immer drauf gefreut….vier Uhr aufstehen und los ging es, durch den alten Elbtunnel und dann nur noch staunen und sich die Ohren zuhalten…..grins…

  • 19. September 2016
    Antworten

    Aber schreien tun die bestimmt auch noch, oder?
    Damals war der Bananen-Matthes, so hieß er glaub ich, da, der hatte ein lautes Organ…
    dann der, der die Aale in die Menge geworfen hat….der war auch ordentlich laut….lach…

  • 21. September 2016
    Antworten

    Ich erinnere mich….meine Mutter war immer ganz begeistert von ihm…und erstand viele Tüten mit Pflanzen dort….die mein Vater zähneknirschend versuchte noch irgendwie in den Kofferraum zu packen….lach…

  • 21. September 2016
    Antworten

    Geht ihr oft auf den Fischmarkt?

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: