Wer…

Taufrische Beiträge

Instagram

Facebook

Blogstatistik

Nach oben

Hinnerk & Henrikje

Kirschblütenfest 2016

Hanseatisches Hanami

Moin Moin mien Jungs und Deerns,

alle Jahre wieder findet im Mai dat traditionelle Japanische Kirschblütenfest statt (auf japanisch- „Hanami“), um die langjährige Verbundenheit zwischen der japanischen Gemeinde und Hamburg zu würdigen. Dieses Mal war euer Hinnerk vor Ort um euch Eindrücke vom gigantischen Feuerwerk über der Aussenalster zu verkasematuckeln. Alle Plätze waren besetzt, ob auf oder um die Alster rum, nix war mehr frei. Pünktlich um 22:30 Uhr ging dat Spektakel los…Die Fotos sind nicht perfekt geworden, aber wat soll’s.Kirschblütenfest 2016 -01Damit ihr wisst, wovon ich hier so schnacke, habe ich euch mal ein büschen Fakten zusammengestellt…

Hamburch und Osaka verbindet eine über 25- jährige StädtepartnerschaftJapanisches Kirschblütenfest 2016 - 2A –
Aspekte der Schönheit und Vergänglichkeit werden durch die Kirschblüte symbolisiertJapanisches Kirschblütenfest 2016 - 3N-
nur von Ende März bis Anfang Mai blüht die Japanische Kirsche, sie trägt keine essbaren FrüchteJapanisches Kirschblütenfest 2016 - 6A – 
Altonaer Balkon, Kennedybrücke und entlang des Alsterufers sind nur ein paar Standorte der 5000 Kirschbäume – in den 60-iger Jahren war dat ein Geschenk der japanischen Gemeinschaft Hamburg an miene HansestadtJapanisches Kirschblütenfest 2016 - 7M –
Mädchentraum Kirschblütenkönigin – Honolulu, Washington und Hamburg, nur diese drei Städte bekamen dat Recht von der „Japan Cherry Blossom Association“ eine Kirschblütenkönigin wählen zu dürfen.Japanisches Kirschblütenfest 2016 - 4I –
In Hamburg leben derzeit 2000 Japaner und rund 100 japanische Firmen sind hier ansässigJapanisches Kirschblütenfest 2016 - 10Tschä Kinners, nun wisst ihr ordentlich Bescheid, warum Japanische Kirschblüten in Hamburg gefeiert werden…
Dann macht euch einen muckeligen Sonntag.

Sayounara und denn bis denn
euer Hinnerk

Kommentare: 20

  • 22. Mai 2016
    Antworten

    Ist ja putzig, gestern war auch in Düsseldorf „Japan Tag“ und der wird traditionell auch mit einem großem Feuerwerk beendet. Gestern war das sogar im Fernsehen zu sehen. Da hatten wir Logenplätze 🙂
    Danke dass Du Dich für uns in das Gewühl geschmissen hast.
    LbG Isi

  • 22. Mai 2016
    Antworten

    Wow, ich kenne es bisher auch nur aus Ddorf. LG Annette

  • 22. Mai 2016
    Antworten

    Hallo, Ihr Lieben,
    Danke für diesen Beitrag mit den schönen Fotos ♥
    Da mußte ich natürlich gleich wieder an meine wunderbare Hamburger Zeit denken, als ich auch jedes Jahr zum absolut friedlichen Kirschblütenfest zwischen Jungfernstieg und Rathaus meine Runden gedreht habe 😉
    Habt noch einen schönen Sonntag und seid von Herzen gegrüßt von der ♥ Pauline <3

      • 22. Mai 2016
        Antworten

        Ja, hat mir sehr gefallen, liebe Andrea 😉
        Wie schön, dass Du noch so wunderbar altmodische Sachen schreibst, wie „sei geherzt“, ach, das habe ich auch schon länger nicht mehr gehört, dafür bekommst Du ein Extra-Dickes-Gefällt-mir 😉 😉 <3
        Sei von Herzen gegrüßt und auch Dir noch einen schönen Abend wünscht die ♥ Pauline <3

  • 22. Mai 2016
    Antworten

    ich höre davon zum ersten Mal ! Kirschblütenfest ja – aber in Verbindung mir Japan ? Man lernt immer wieder dazu ! Übrigens, ich habe noch nie so tolle Fotos von einem Feuerwerk geschafft. Ich finden sie gelungen !

  • 22. Mai 2016
    Antworten

    Ist schon lange her,dass ich dort mal war…Ist doch auch bald wieder Alstervergnügen…Im August,oder… 😕

  • 22. Mai 2016
    Antworten

    Wir versuchen gerade für September ein Zimmer in Hamburg zu bekommen – nun ist auch klar warum sich das so schwierig erweist. Was und wann ist das denn genau?
    Gruss Jürgen

  • 22. Mai 2016
    Antworten

    Mal schauen… 😉

  • 22. Mai 2016
    Antworten

    „Danichfür“ wie man in manchen Gegenden Hamburgs so sagt *grins*

  • 22. Mai 2016
    Antworten

    Stüüüümmt 😉

  • 23. Mai 2016
    Antworten

    Schöne Fotos, das muss ein herrliches Fest sein. Schade, dass ich am anderen Ende von Deutschland wohne und nicht mal eben vorbei kommen kann.

  • 23. Mai 2016
    Antworten

    oh, toll, das wusste ich gar nciht! die japanischen kirschblüten sind schon wirklich etwas besonderes!

  • 23. Mai 2016
    Antworten

    Wie schön, dass du da warst und hier etwas davon zeigst (und darüber schreibst)! Ich nehme es mir Jahr für Jahr vor und am Ende klappt es irgendwie nicht. Nun hab ich ja doch etwas davon mitbekommen. ^^ Danke!

    LG Michèle

  • 24. Mai 2016
    Antworten

    oh das kann ich mir gut vorstellen!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: